logo

首页/协议条款 /

Nutzungsbedingungen von Pangle

Pangle-Nutzungsbedingungen


Zuletzt aktualisiert: 15. Dezember 2020


Willkommen bei Pangle!


I.Einführung


1.1Bitte lesen Sie diese Nutzungsbedingungen sorgfältig durch. Diese Nutzungsbedingungen („Vereinbarung“) enthalten die allgemeinen Geschäftsbedingungen, die die Nutzung von Pangle (wie unten definiert) zwischen Ihnen und Bytedance Pte. Ltd. („Bytedance“) regeln.


1.2Durch Klicken auf die Schaltfläche „Einverstanden“ während des Registrierungsvorgangs, beim Anmelden oder bei der Verwendung eines Teils von Pangle bestätigen Sie, dass Sie die Vereinbarung gelesen, verstanden und akzeptiert haben. Falls Sie nicht damit einverstanden sind, an die Vereinbarung gebunden zu sein, dürfen Sie sich nicht registrieren, anmelden oder irgendeinen Teil von Pangle nutzen. Wenn Sie Anzeigeninventar über Pangle an Bytedance verkaufen möchten, gilt der Dienstleistungsvertrag, der Ihnen nach der Registrierung eines Kontos bei Pangle zur Verfügung gestellt wird.


1.3Wenn Sie Pangle verwenden, schließen Sie einen verbindlichen Vertrag mit Bytedance ab. Wenn Sie diese Bedingungen im Namen einer Organisation wie z. B. Ihres Arbeitgebers oder des Unternehmens, für das Sie arbeiten, akzeptieren, erklären und garantieren Sie, dass Sie ein ordnungsgemäß bevollmächtigter Vertreter dieser Organisation sind, und Sie bestätigen, dass Sie die Vereinbarung gelesen haben und damit einverstanden sind, dass diese Organisation an die Vereinbarung gebunden ist. In der Vereinbarung bezieht sich „Sie“ bzw. „Ihr“ auf Sie bzw. die Organisation, in deren Namen Sie die Vereinbarung eingehen.


1.4Bitte lesen Sie die Vereinbarung sorgfältig durch, insbesondere die Bestimmungen über Haftungsbeschränkungen bzw. -ausschlüsse. Bedeutende Begriffe können zur Hervorhebung für Sie fett gedruckt oder unterstrichen sein; es ist jedoch wichtig, die gesamte Vereinbarung sorgfältig zu lesen.


1.5Wir behalten uns das Recht vor, die Bereitstellung von Dienstleistungen auf Pangle auszusetzen oder einzustellen oder den Zugriff auf Ihr Konto gemäß der Vereinbarung zu sperren oder zu verweigern. Wenn Ihr Konto gesperrt ist, können Sie nicht auf Pangle zugreifen oder Pangle verwenden.


II.Definitionen und Auslegung


2.1 In der Vereinbarung haben die folgenden Begriffe die folgende Bedeutung:


Konto: Bezeichnet das registrierte Konto, das Sie angelegt haben, um Zugang zu Pangle zu erhalten.


Tochtergesellschaft: Bedeutet in Bezug auf eine Partei jedes Rechtssubjekt, das diese Partei kontrolliert, unter ihrer Kontrolle steht oder unter gemeinsamer Kontrolle mit ihr steht, wobei Kontrolle den direkten oder indirekten Besitz von mehr als 50 Prozent des stimmberechtigten Kapitals oder ein ähnliches Eigentumsrecht dieser Partei oder die rechtliche Befugnis, die Richtung der allgemeinen Leitung und Politik dieser Partei zu lenken oder zu veranlassen, sei es durch den Besitz von stimmberechtigtem Kapital, durch Vertrag oder anderweitig, bedeutet, und „Kontrollen“ und „kontrolliert“ sind entsprechend auszulegen.


Geltendes Recht: Bezeichnet alle anwendbaren Gesetze, Zusatzbestimmungen, Erlasse, Anweisungen, Vorschriften, regulatorischen Richtlinien, Verordnungen, Protokolle, Branchenkodizes, behördlichen Genehmigungen, behördlichen Lizenzen oder Anforderungen von Gerichten, Tribunalen oder staatlichen, gesetzlichen, regulatorischen, gerichtlichen, administrativen oder aufsichtsrechtlichen Behörden oder Stellen.


Pangle: Bezeichnet die Werbeplattform und die von Bytedance betriebenen Dienste, auf die unter https://www.pangleglobal.com/ zugegriffen werden kann, sowie alle damit verbundenen Anwendungen, Websites, Plattformen und andere Unterstützungssysteme und -dienste, die von Bytedance betrieben werden.


Richtlinien: Bezeichnet alle Richtlinien, Grundsätze oder Anweisungen in Bezug auf Pangle, die Ihnen mitgeteilt oder anderweitig von Bytedance von Zeit zu Zeit zur Verfügung gestellt werden und die von Zeit zu Zeit aktualisiert werden können.


2.2Die verwendeten Überschriften der Bestimmungen dienen nur der Bequemlichkeit und als Referenz und haben keine rechtliche Bedeutung oder Auswirkung auf die Interpretation und Auslegung.

III.Konto- und Registrierungsregeln


3.1Um Pangle nutzen zu können, müssen Sie sich für ein Konto registrieren und dieses unterhalten. Um sich für ein Konto zu registrieren, müssen Sie Bytedance auf dem Registrierungsformular Ihre Geschäftslizenz oder die Einzelheiten Ihrer Firmenregistrierung (oder gleichwertig), Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Kontaktnummer und Kontaktadresse sowie alle anderen von Bytedance geforderten Informationen angeben.


3.2Bytedance wird die von Ihnen bei der Registrierung für ein Konto übermittelten Informationen überprüfen. Sie erkennen an und erklären sich damit einverstanden, dass Bytedance das Recht hat, die von Ihnen eingereichten Informationen und Materialien (wie Kopien Ihres Personalausweises, Ihrer Geschäftslizenz oder Ihrer Firmenregistrierung, die offizielle Erklärung/Beschreibung der Organisation und die relevanten Finanzinformationen oder Unterlagen) zu überprüfen, bevor es über die Genehmigung Ihres Registrierungsantrags entscheidet. Wenn das von Ihnen eingereichte Material oder die von Ihnen bereitgestellten Informationen unvollständig oder ungenau sind, können Sie Pangle möglicherweise nicht verwenden. Bytedance behält sich das Recht vor, nach alleinigem und absolutem Ermessen jeder Person die Registrierung eines Kontos bei Pangle aus irgendeinem Grund zu verweigern, ohne verpflichtet zu sein, dieser Person den Grund bzw. die Gründe für die Verweigerung mitzuteilen.


3.3Nachdem die Prüfung abgeschlossen und Ihr Registrierungsantrag genehmigt wurde, werden Sie ein „Partner“ von Pangle. Sie müssen sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort bei Ihrem Konto anmelden, um Zugang zu Pangle zu erhalten.


3.4Sie sind für alle auf Ihrem Konto durchgeführten Aktivitäten verantwortlich. Sie sind verpflichtet, sich an folgende Bestimmungen zu halten:


a.Sie dürfen nur ein Konto haben;

b.Sie müssen Ihre Kontoinformationen (wie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort) vertraulich und sicher aufbewahren und Sie dürfen keiner anderen Person Zugang zu Ihrem Konto gewähren; und

c.Sie müssen Bytedance umgehend benachrichtigen, wenn Sie von einem unbefugten Zugriff auf Ihr Konto oder einer unbefugten Nutzung Ihres Kontos oder einer mit Ihrem Konto verbundenen Sicherheitslücke Kenntnis erhalten oder einen entsprechenden Verdacht haben.


3.5Bytedance behält sich das Recht vor, den Zugriff auf Ihr Konto zu sperren oder zu verweigern und/oder alle auf Pangle verfügbaren Funktionen zu blockieren oder einzuschränken, unbeschadet seiner sonstigen Rechte oder Rechtsmittel:


a.wenn Bytedance nach alleinigem und absolutem Ermessen feststellt, dass Sie gegen irgendeine Bestimmung der Vereinbarung verstoßen haben;

b.wenn die Vereinbarung aus irgendeinem Grund beendet wird; und/oder

c.zu jedem anderen Zeitpunkt nach Ermessen von Bytedance.


IV.Ihre Rechte und Pflichten


4.1Sie sichern zu und gewährleisten auf fortlaufender Basis während der Laufzeit der Vereinbarung, dass Sie:


a.die volle Befugnis und Autorität haben, die Vereinbarung zu unterzeichnen und Ihre Verpflichtungen aus der Vereinbarung zu erfüllen;

b.Bytedance umgehend alle Materialien oder Informationen zur Verfügung stellen, die Bytedance in Verbindung mit der Vereinbarung vernünftigerweise anfordert, und dass alle Materialien und Informationen, die von Ihnen (oder in Ihrem Namen) an Bytedance übermittelt werden (einschließlich der bei der Registrierung übermittelten Informationen und Materialien) jederzeit korrekt, authentisch, aktuell, vollständig und nicht irreführend sind;

c.im Falle von Änderungen an Ihren Kontodaten, Materialien oder anderen Informationen, die Sie im Rahmen des Kontoregistrierungsprozesses übermittelt haben, einschließlich Name, E-Mail und Kontaktnummer, diese Materialien oder Informationen umgehend über Ihr Konto bei Pangle aktualisieren und dass Sie bestätigen, dass Pangle nicht für Verzögerungen bei der Kontaktaufnahme mit Ihnen verantwortlich ist, wenn Ihre Materialien oder Informationen falsch oder veraltet sind;

d.jederzeit alle anwendbaren Gesetze, die Vereinbarung und die Richtlinien einhalten und Bytedance umgehend benachrichtigen, wenn Sie gegen ein anwendbares Gesetz, die Vereinbarung oder die Richtlinien verstoßen (wobei diese Maßnahme den Verstoß nicht beseitigt, aber seine Auswirkungen mildern kann);

e.Pangle nur für rechtmäßige Zwecke und nur für die Zwecke verwenden, für die es vorgesehen ist; und

f.Pangle nicht lizenzieren, unterlizenzieren, verkaufen, weiterverkaufen, abtreten, verteilen oder anderweitig kommerziell verwerten oder Dritten zur Verfügung stellen.


4.2Bei der Verwendung von Pangle müssen Sie sich an folgende Bestimmungen halten:


a.Sie dürfen Pangle nicht für jegliche Aktivitäten verwenden, die den normalen Betrieb des Internets nachteilig beeinflussen können, oder auf eine Weise, die die Integrität oder den Leistungsbetrieb von Pangle oder die darin enthaltenen Daten beeinträchtigt oder umgeht.

b.Sie dürfen sich nicht an jeglichen betrügerischen, irreführenden, täuschenden, illegalen oder kriminellen Aktivitäten beteiligen.

c.Sie dürfen Pangle nicht für jegliches Verhalten verwenden, das den Interessen von Bytedance und/oder seiner Tochtergesellschaften schadet oder in irgendeiner Weise den Ruf von Bytedance und/oder seiner Tochtergesellschaften schädigt.

d.Ihnen ist das Disassemblieren, Reverse Engineering, Dekompilieren, Modifizieren oder ein etwaiger anderer Versuch untersagt, den Quellcode oder die zugrunde liegende Logik eines Teils von Pangle zu erhalten.

e.Ihnen ist das Disassemblieren, Reverse Engineering, Dekompilieren, Modifizieren oder ein etwaiger anderer Versuch untersagt, den Quellcode oder die zugrunde liegende Logik eines Teils einer Website eines Dritten oder eines Unternehmens, für das Pangle Dienstleistungen erbringt, oder eines Dritten, der eine Kooperationsbeziehung mit Bytedance und/oder seinen Tochtergesellschaften unterhält, zu erhalten.

f.Ihnen ist das „Crawlen“, „Scrapen“, „Spidern“ oder das anderweitige Kopieren oder Speichern von Teilen von Pangle für Zwecke untersagt, die nicht im Rahmen der Vereinbarung vorgesehen sind (z. B. um die Funktionalität und/oder Leistung von Pangle nachzuahmen oder ein Konkurrenzprodukt oder eine entsprechende Dienstleistung zu entwickeln).

g.Ihnen ist es untersagt, einer Person die Verbreitung von Software-Viren, Würmern, Trojanischen Pferden oder anderem schädlichen Computercode über Pangle zu ermöglichen oder zu erlauben, und Sie werden kommerziell angemessene Anstrengungen unternehmen, um dies zu verhindern.

h.Ihnen ist es untersagt, eine Person oder Organisation zu imitieren oder anderweitig Ihre Zugehörigkeit zu einer Person oder Organisation falsch darzustellen.

i.Ihnen ist es untersagt, unbefugten Zugang zu Computern, Daten, Systemen, Konten oder Netzwerken einer beliebigen Person zu erlangen oder diese unbefugt zu nutzen (z. B. durch die widerrechtliche Aneignung von Passwörtern oder Konten anderer Personen).

j.Ihnen ist es untersagt, zu versuchen, etwaige Sicherheitskontrollen oder -mechanismen zu umgehen, einschließlich aller Passwort- oder Benutzerauthentifizierungsmethoden.

V.Rechte und Pflichten von Bytedance


5.1Bytedance behält sich das Recht vor, die Merkmale und Funktionen von Pangle von Zeit zu Zeit nach eigenem und absolutem Ermessen zu ändern. Insbesondere gilt dies für die Anpassung der Plattform und Dienste von Pangle.


5.2Bytedance behält sich das Recht vor, die Bedingungen der Vereinbarung von Zeit zu Zeit zu ändern. Bytedance unternimmt alle zumutbaren Anstrengungen, um Sie über wesentliche Änderungen der Vereinbarung zu informieren. Sie erklären sich jedoch damit einverstanden, dass es in Ihrer Verantwortung liegt, die Vereinbarung regelmäßig zu überprüfen, und Ihre fortgesetzte Nutzung von Pangle bedeutet Ihre Zustimmung zu allen derartigen Änderungen oder Ergänzungen der Bedingungen der Vereinbarung. Abgesehen vom Vorstehenden ist keine Ergänzung oder Änderung der Vereinbarung für die Parteien bindend, es sei denn, die Parteien haben sich schriftlich darauf geeinigt.


VI.Laufzeit und Kündigung


6.1Die Vereinbarung bleibt in Kraft, bis sie gemäß ihren Bestimmungen gekündigt wird.

6.2Bytedance kann die Vereinbarung kündigen und/oder Ihre Nutzung von Pangle ganz oder teilweise aussetzen oder beenden:


a.jederzeit und aus jedem Grund durch schriftliche Mitteilung an Sie; und

b.sofort, mit oder ohne Vorankündigung, wenn Sie eine Bedingung der Vereinbarung verletzen, unbeschadet der anderen Rechte und Rechtsmittel von Bytedance.


6.3Wenn Sie gegen eine Bestimmung der Vereinbarung verstoßen, verpflichten Sie sich unbeschadet der Rechte von Bytedance gemäß Abschnitt 5.2, die Angelegenheit auf Ihre alleinigen Kosten zu beheben und/oder Schritte zu unternehmen, um die Angelegenheit zu untersuchen und die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen (insbesondere die Sperrung des Zugangs zu Ihrem Konto), um die Auswirkungen des Verstoßes auf Bytedance zu mildern.


VII.Rechte am geistigen Eigentum


7.1Unter der Voraussetzung, dass Sie sich jederzeit an die Vereinbarung halten, gewähren Bytedance und seine Lizenzgeber Ihnen während der Laufzeit der Vereinbarung eine widerrufliche, beschränkte, nicht exklusive, nicht übertragbare, nicht unterlizenzierbare, gebührenfreie Lizenz für den Zugriff auf und die Nutzung von Pangle für Dienstleistungen.


7.2Im Verhältnis zwischen den Parteien gehören alle Rechte an geistigem Eigentum an und für Pangle, einschließlich der Anwendung von Feedback, Bytedance und verbleiben bei Bytedance, und nichts in der Vereinbarung überträgt irgendwelche Eigentumsrechte an oder für Pangle auf Sie.


7.3Alle Texte, Bilder, Grafiken sowie Audio- und Videomaterialien, die in den von Bytedance angebotenen Dienstleistungen enthalten sind, sind durch Urheberrechte, Marken und andere Gesetze zum Schutz des geistigen Eigentums geschützt. Sie dürfen diese Materialien oder andere urheberrechtlich geschützte Informationen ohne die vorherige Zustimmung von Bytedance oder der jeweiligen Rechteinhaber in keiner Weise verändern, verteilen oder reproduzieren.


VIII.Haftung und Schadenersatz


8.1Sofern nicht ausdrücklich in der Vereinbarung festgelegt oder nach geltendem Recht erforderlich, wird Pangle „wie besehen“ und „wie verfügbar“ ohne Gewährleistungen zur Verfügung gestellt, und Bytedance schließt ausdrücklich alle Zusicherungen und Gewährleistungen aus und lehnt sie ab, unabhängig davon, ob sie ausdrücklich, stillschweigend oder gesetzlich vorgeschrieben sind. Ohne das Vorstehende einzuschränken und im größtmöglichen, nach geltendem Recht zulässigen Umfang gibt Bytedance keine Zusicherungen, Garantien oder Gewährleistungen, weder ausdrücklich noch stillschweigend, in Bezug auf die Zuverlässigkeit, Eignung, Qualität, Verfügbarkeit, Nichtverletzung von Rechten Dritter oder die Eignung von Pangle für einen bestimmten Zweck, oder dass Pangle unterbrechungs- oder fehlerfrei oder in Kombination mit anderer Hardware, Software, Systemen oder Daten funktioniert.


8.2Keine der Parteien haftet für entgangenen Gewinn, verlorene Ersparnisse, verlorenen Wert, Datenverlust oder entgangene Verkäufe (unabhängig davon, ob es sich bei diesen Gewinnen, Ersparnissen, Werten oder Verkäufen um direkte, indirekte, Folge- oder sonstige Schäden handelt), beiläufig entstandene, indirekte, strafbare, besondere oder Folgeschäden im Rahmen irgendeines Teils der Vereinbarung, selbst wenn die Partei auf die Möglichkeit solcher Schäden hingewiesen wurde oder sich der Möglichkeit solcher Schäden bewusst war.


8.3Sie halten Bytedance, seine Lizenzgeber und die Tochtergesellschaften jeder dieser Parteien sowie deren jeweilige Führungskräfte, Direktoren, Mitglieder, Mitarbeiter und Vertreter schadlos gegenüber allen Ansprüchen, Kosten, Schäden, Verlusten, Verbindlichkeiten und Ausgaben (einschließlich Anwaltsgebühren und -kosten), die sich aus oder in Verbindung mit Folgendem ergeben:


a.Ihr Verstoß gegen die Abschnitte 3.4, 4.1, 4.2 und 7.3 und 9.10 der Vereinbarung; und


b.jegliche tatsächlichen oder angedrohten Ansprüche Dritter, die sich aus oder in Verbindung mit Ihrem Verstoß gegen die Vereinbarung oder Ihrer Nutzung von Pangle ergeben.


8.4Unbeschadet der Allgemeingültigkeit des restlichen Teils dieses Abschnitts 7 darf die maximale Gesamthaftung von Bytedance, die sich aus oder in Verbindung mit der Vereinbarung ergibt, sei es aus Vertrag, unerlaubter Handlung (einschließlich Fahrlässigkeit), Verletzung einer gesetzlichen Pflicht oder anderweitig, 50 USD nicht überschreiten.


8.5Pangle kann Links zu anderen Websites oder Diensten („verlinkte Websites“) enthalten, ausschließlich aus Gründen der Bequemlichkeit für Sie. Sofern nicht konkret und ausdrücklich anders angegeben, befürwortet Bytedance solche verlinkten Websites oder die Informationen, Materialien, Produkte oder Dienstleistungen, die auf verlinkten Websites enthalten oder über diese zugänglich sind, nicht. Darüber hinaus gibt Bytedance keine ausdrücklichen oder stillschweigenden Garantien in Bezug auf die Informationen, Materialien, Produkte oder Dienstleistungen, die auf verlinkten Websites enthalten oder über diese zugänglich sind.

IX.Verschiedenes


9.1Bytedance haftet nicht für Verzögerungen oder Ausfälle bei der Leistungserbringung, die auf Ursachen zurückzuführen sind, die außerhalb der zumutbaren Kontrolle von Bytedance liegen, insbesondere Feuer, Explosion, widrige Wetterbedingungen, Überschwemmung, Erdbeben, Pandemie, Terrorismus, Aufruhr, Unruhen, Krieg, Feindseligkeiten, Streiks, Arbeitsunterbrechungen, Bummelstreiks oder andere Arbeitskonflikte, Unfälle, Unruhen oder zivile Unruhen, Regierungsakte, Strommangel und Verzögerungen durch Zulieferer oder Materialmangel bei Transport, Einrichtungen, Treibstoff, Energie, Arbeitskräften oder Materialien, Unterbrechung der Energieversorgung, IT-Viren und Cyber-Angriffe, Funktionsstörungen von Netzwerken.


9.2Sowohl Sie als auch Bytedance sind unabhängige Einheiten. Unter keinen Umständen wird die Vereinbarung eine Agentur, eine Partnerschaft, ein Joint Venture oder ein Arbeitsverhältnis zwischen den Parteien begründen.


9.3Die Vereinbarung (in der von Zeit zu Zeit geänderten Fassung) stellt die gesamte Vereinbarung zwischen den Parteien in Bezug auf ihren Inhalt dar und ersetzt alle früheren schriftlichen oder mündlichen Vereinbarungen zwischen den Parteien in Bezug auf den relevanten Inhalt. Ein Verzicht von Bytedance auf eine Verletzung oder Nichteinhaltung der Vereinbarung gilt nicht als Verzicht auf eine frühere oder spätere Verletzung oder Nichteinhaltung dieser Bedingungen.


9.4Die Vereinbarung und alle Streitigkeiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit der Vereinbarung ergeben (einschließlich eines angeblichen Verstoßes gegen die Vereinbarung oder der Anfechtung der Gültigkeit der Durchsetzbarkeit der Vereinbarung), unterliegen dem Recht von Singapur. Sollten einzelne Bestimmungen der Vereinbarung teilweise ungültig oder aus irgendeinem Grund nicht durchsetzbar sein, sind die übrigen Bestimmungen weiterhin gültig und für beide Parteien bindend.


9.5Alle Streitigkeiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit der Vereinbarung ergeben, einschließlich aller Fragen bezüglich ihres Bestehens, ihrer Gültigkeit oder ihrer Beendigung, werden dem Singapore International Arbitration Centre („SIAC“) vorgelegt und durch ein Schiedsverfahren nach der Schiedsgerichtsordnung des Singapore International Arbitration Centre („SIAC-Regeln“), die als durch Verweis in die Vereinbarung aufgenommen gilt, endgültig entschieden. Der Sitz des Schiedsgerichts ist Singapur. Das Schiedsgericht besteht aus (1) einem Schiedsrichter, der von den Parteien gemeinsam ernannt wird. Wenn sich die Parteien nicht innerhalb von zehn (10) Tagen nach Zustellung der Benachrichtigung über das Schiedsverfahren auf einen Schiedsrichter einigen können, wird der Schiedsrichter vom Präsidenten des SIAC ernannt. Die Sprache des Schiedsgerichtsverfahrens ist Englisch.


9.6Keine natürliche oder juristische Person, die nicht Vertragspartei der Vereinbarung ist, hat nach dem Contracts (Rights of Third Parties) Act, Kapitel 53B von Singapur oder anderen ähnlichen Gesetzen das Recht, eine Bestimmung der Vereinbarung durchzusetzen, unabhängig davon, ob diese natürliche oder juristische Person namentlich, als Mitglied einer Gruppe oder als Antwort auf eine bestimmte Beschreibung identifiziert wurde. Um Zweifel auszuschließen: Dies berührt nicht die Rechte eines zulässigen Zessionars oder Übertragungsempfängers der Vereinbarung.


9.7Ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von Bytedance sind Sie nicht berechtigt, Ihre Rechte oder Verpflichtungen aus dieser Vereinbarung abzutreten, unterzulizenzieren, zu übertragen, unterzuvergeben oder anderweitig darüber zu verfügen. Bytedance kann seine Rechte oder Pflichten aus der Vereinbarung jederzeit ohne Vorankündigung oder Zustimmung abtreten, unterlizenzieren, übertragen, untervergeben oder anderweitig darüber verfügen (außer in dem vom geltenden Recht geforderten Umfang).


9.8Die Kündigung beeinträchtigt oder berührt nicht die Klagerechte oder Rechtsmittel, die einer der Parteien entstanden sind oder danach entstehen, und alle Bestimmungen, die die Vereinbarung überdauern sollen oder die implizit überdauern sollen, bleiben in vollem Umfang in Kraft und wirksam. Um Zweifel auszuschließen: Das Recht, einen Verlust oder Schaden aus einem Ereignis zu fordern, das einen Vertragsbruch verursacht hat, ist ausdrücklich vorbehalten.


9.9Bytedance kann Sie mittels einer allgemeinen Mitteilung, die auf Pangle veröffentlicht wird, oder an Ihre in Ihrem Konto angegebene E-Mail-Adresse benachrichtigen. Sie müssen Bytedance per E-Mail an pangle_support@bytedance.com benachrichtigen.


9.10„Vertrauliche Informationen“ bezeichnet alle Informationen (i) in Bezug auf die Geschäfte und Dienstleistungen von Pangle, auf die Sie nach der Registrierung Ihres Kontos zugreifen können, oder (ii) die wir Ihnen unter Vertraulichkeitsbedingungen in Bezug auf die Geschäfte, Angelegenheiten, Kunden, Klienten oder Lieferanten von Bytedance und/oder seinen Tochtergesellschaften offenlegen.


9.11Vertrauliche Informationen umfassen keine Informationen, die:


a.allgemein im öffentlichen Bereich verfügbar sind oder werden oder die der

b.Öffentlichkeit, ob vor oder nach dieser Vereinbarung, zur Verfügung stehen;

c.vor der Offenlegung in Ihrem rechtmäßigen Besitz waren und nicht durch Ihren Zugriff auf Pangle erlangt wurden;

d.Ihnen rechtmäßig von einer dritten Partei ohne Verpflichtung zur Vertraulichkeit offengelegt werden;

e.von Ihnen unabhängig entwickelt werden, ohne die vertraulichen Informationen zu verwenden oder Zugang zu ihnen zu haben;

f.per Gesetz, Verordnung, Regulierungsbehörde oder anderweitig angefordert oder benötigt werden;

g.gemäß gerichtlicher oder behördlicher Anordnung offengelegt werden müssen.


9.12Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung keine vertraulichen Informationen von Pangle an Dritte weitergeben oder verwenden, außer zur Verwaltung Ihres Kontos. Wenn die Zustimmung zur Offenlegung von Daten erteilt wird, erklären Sie sich damit einverstanden, den Empfänger vor der Offenlegung unter ebenso strenge Geheimhaltungspflichten zu stellen, wie sie hierin festgelegt sind. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie uns unverzüglich nach Entdeckung eines Verlusts oder einer unbefugten Nutzung oder Offenlegung von vertraulichen Informationen schriftlich benachrichtigen und alle notwendigen Schritte unternehmen, um den Verlust oder die unbefugte Nutzung oder Offenlegung von vertraulichen Informationen zu mindern. Das vorstehende Verbot der Offenlegung von vertraulichen Informationen gilt nicht, soweit bestimmte vertrauliche Informationen von Ihnen aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder einer gerichtlichen Anordnung offengelegt werden müssen, vorausgesetzt, dass Sie uns vorab schriftlich über eine solche Offenlegungsverpflichtung informieren und uns in angemessener Weise bei der Erlangung einer Schutzanordnung unterstützen. Wenn Ihr Konto geschlossen wird, erklären Sie sich mit Folgendem einverstanden:


a.Sie liefern uns alle Materialien, die vertrauliche Informationen enthalten, zusammen mit allen Kopien davon in welcher Form auch immer; und/oder

b.Sie vernichten alle Materialien, die vertrauliche Informationen enthalten, zusammen mit allen Kopien davon.


9.13Diese Vereinbarung ist in englischer Sprache verfasst, und Übersetzungen in andere Sprachen können zur Verfügung gestellt werden. Im Falle eines Konflikts zwischen der englischen Version und etwaigen Übersetzungen hat die englische Version Vorrang, soweit dies nach den geltenden Gesetzen zulässig ist.